BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Dienstag, 11. März 2008

Spannen 2.0: Mit der Kamera unter die Kleidung geguck

Was früher einmal nur im Sience-Ficton-Film funktionierte, ist derweil an Flughäfen normal: Mit einer Kamera wird den Menschen bis auf die nackte Haut geschaut.An amerikanischen Flughäfen werden diese Kameras derweil in Stichproben eingesetzt; auch England zieht grade nach.
Auch Herr Schäuble hat Interesse bekundet - um diese neue Technik auf Fussballspielen einzusetzen: Da bleibt es nur abzuwarten, wann in den nächsten Tagen mal wieder eine Gesetzesvorlage dazu erscheinen wird....
Quellen:
Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles