BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Sonntag, 30. Dezember 2007

Nun auch eine "Elektronische Hundemarke" für die tschechische Autobahn

Die in Deutschland parallel mit dem Mautsystem eingeführte Beschattung aller Autobahnfahrer, soll nun auch in Tschechien normal werden...Angeblich habe das bisher genutzte System, eine Art RFID-Sender an der Windschutzscheibe, nicht funktioniert. Nun wolle man ein GPS gestütztes System - so eins wie in Deutschland.....

Da stellen sich gleich mehrere Fragen.
In Schweden und Norwegen gibt es seit gut 10 Jahren genau dieses System:
Ein Sender mit einer eindeutigen Nummer, den man sich in jedem Shop kaufen ohne Ausweis papiere erwerben kann, klebt man in die Windschutzscheibe - So wie ein Parkticket. Diesen Sender bzw. das Konto zu diesem Sender kann man an jeder Auf- und Abfahrt mit ein wenig Geld "aufladen".
Ist kein Guthaben mehr vorhanden und man fährt durch die Einfahrt/Ausfahrt, wird automatisch geblitzt.
Gleicht man nun in den nächsten 48 Stunden sein Konto aus, hat sich das Photo erledigt...
Wieso klappt dieses viel günstigere und anonyme System nicht in anderen Staaten...?
Quellen:
Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles