BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Samstag, 9. Juni 2007

Erst der Strichcode auf dem Papier, dann im Nacken...

Ab heute gibt es die Eindeutige lebenslange "Personenidentifikationsnummer" - für jeden Bundesbürger - unter der alle seine Daten beim Arbeitgeber, bei Versicherungen, beim Finanzamt - und wo auch immer - gespeichert werden.
Wie ein Missbrauch der Nummer verhindert werden soll, darüber hat man sich keine Gedanken gemacht. Wer, wie, wo diese Daten zusammen führt, bzw. führen darf: Auch dafür gibt es keine Reglung...
Und noch obendrein: Ihre Fingerabdrücke werden nun im Reisepass gespeichert.
Man arbeitet schon derweil daran, nun auch endlich ihre Fingerabdrücke zentral für die EU speichern zu dürfen.<-- more -->
Quellen:
Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles